Inselhüpfen auf den Seychellen Juli 2018

Mahe-Praslin-La Digue-Curieuse

 

Nach dem Nachtflug geht es weiter
mit der Fähre nach Praslin

Im Vallée de Mai die Coco de Mer bewundern

und mehr

Strand vom Raffles Hotel

an der Anse Takamaka
mit Blick auf Curieuse.

Relaxen am Cote d‘ Or Strand..


oder im Hotel L‘ Archipel

 

Wie wäre es mit einem neuen Haustier ?

und immer wieder lockt das Meer

 

La Digue- Anse Patates

 

La Digue- La Passe
30 Min. mit der Fähre von Praslin

 

Blick vom Spa L’Orangeraie

auf Praslin

 

Geckos fühlen sich auch wohl

 

Fast wie in alten Zeiten von
Marion Dufresne, 1768

 

Auf dem Weg zur

 

berühmten Source d’Argent

kurze Rast gefällig ?

 

zurück auf Praslin
sonnende Krebse
an der Anse Kerlan

 

Geräumige Heckkabine
Leopard 44-Kat

 

Mit dem Kat um Praslin segelnd

 

Schnorchelstopp
St.Pierre

 


Übernacht an der Anse Lazio

 

Curieuse erwartet uns

 

 

und seine freilaufenden Schildkröten &

 

Mangroven,

 

im Nationalpark

 

findet man auch Spinnen.

 

klar zum Entern

 

zurück nach Mahe am Carana Beach

oder doch lieber zum Beau Vallon

 

mit diversen Strandaktivitäten

 

berühmtes Lokal:

Boathouse

 

Beau Vallon und seine Berge

 

Victoria-Hindutempel

 

frischer Fisch auf
dem bunten Markt

 

Exotische Gewürze

 

Anglikanische Kirche
in Victoria

Clocktower, Victoria, 1903

 

Rumherstellung & Verkostung
Takamaka-Destillerie

 

Anse Royale, Mahe

 

Anse Forbans, Mahe

 

Cap Lazare, Mahe

 

16. August 2018 von Reisebuero Dorn-Stein
Kategorien: Reisebericht | Kommentare deaktiviert für Inselhüpfen auf den Seychellen Juli 2018