DownUnder Okt.2017

Tropen & Alpin


Erst einmal einen Überblick verschaffen:

Auf zum Observationsdesk des Q1-Towers
Gold Coast

 

in 230 Meter Höhe über Surfers Paradise schwebend..

 

geniesst man den Ausblick auf die Kanäle
des Nerang rivers

oder verlässt die Kanäle

fürs Whale Watching

per Boot

 

 

Wie wärs mit Shopping im..

Pacific Fair Centre
inkl. Cool down

 

aber auch das hinterland bietet
viel Abwechslung

 

ob im Regenwald..

 

.. in der Kleinstadt


Eagle Heights

 

oder am Strand!

Ganz zu schweigen von

Tassie

in Hobart

 


Franklin Square


Farbenmeer im
Saint Davids Park,
Hobart

Kultur pur:

im


neuen MONA


stilecht mit der Fähre


kommt man hier an.

 

Auf historischen Spuren..


in Port Arthur
ein trauriges Kapitel:
das Strafgefangenlager

1833-1877

Kirche in Port Arthur

 

das Pfarrhaus

 

das Isolationsgefängnis
23 Std. in den Zellen

 

ohne ein Wort sagen zu dürfen.

 

Aber es gibt auch um die Ecke
angenehmere Aktivitäten

mit Action
im Ganzkörperanzug

an Bord

 

&
vielen Zaungästen an Land
bzw. auf Tasman Island

Totem Pole
zum Klettern

 

& Buckelwale
vor
Eaglehawk Neck

Mehr Natur
im Freycinet NP:

morgens

 

bei Sonnenuntergang

 

beim Wandern zur
Wineglass Bay
( unter den 10 schönsten Stränden der Welt)

über Stock & Stein.

Und dann dieser Blick


Idylle pur: Wineglass Bay

Mehr Berge

Cradle Mountain, 1.545m

bei sonnenenden
&

futterneidenden
Namensgebern,
Tassie Devils,

 


und ihren Mitbewohnern,
den Qualls

 

&
Wombats
im devils@cradle
in Cradle Mountain.

 

Auch nachts
ist was im Busch


Wallaby


oder ein hungriges
Possum

Kurz vor Rückkehr
in die Zivilisation..


noch eine
2,5 Std. Wanderung um den
Dove Lake


Fels & Palmen

 

Kurze Stärkung


im Josef Cromy Winery,
Launceston

 


Wandmalereien
am Wegesrand


zur
Cataract Gorge


in Lauceston


mit betörendem
Pfauenrad
zum
Abschluss

 

 

29. Dezember 2017 von Reisebuero Dorn-Stein
Kategorien: Reisebericht | Kommentare deaktiviert für DownUnder Okt.2017